Pixel

#madewithPOTTential Der Ruhrpott erfüllt durch seine dichte, regionale Vernetzung und der Menge an Universitäten und Fachhochschulen alle Voraussetzungen eines attraktiven Gründungsstandortes und bietet etliche Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch. Was auch bemerkbar ist, denn in NRW werden im bundesweiten Vergleich die meisten Geschäfte im B2B-Bereich getätigt.

Mittlerweile gibt es viele Grown-ups, die ihre Erfahrungen gemacht haben und diese mit Start-ups, die noch in ihren Kinderschuhen stecken, teilen können. Aus diesem Grund solltest du dabei sein, wenn unsere Gründer „aus dem Nähkästchen plaudern“ und von den Stolpersteinen auf dem Weg zur Gründung erzählen.

Eine gute Gelegenheit sich inspirieren zu lassen, am Erfahrungsaustausch teilzunehmen, und das ein oder andere Learning für die Zukunft mitzunehmen:

 

1. Aus dem Nähkästchen

“Die Grundidee, USA-Reisenden die Möglichkeit zu geben, weiterhin mobil unabhängig zu sein, schwebte schon lange im Raum. Der Grundstein wurde im Unperfekthaus in Essen gelegt, als wir zusammen nach einem Markennamen gesucht haben. Die Liste war damals schier endlos lang – nach vielen Treffen und einige Brainstorming-Runden später war dann der Name Tourisim geboren.”

In “Aus dem Nähkästchen” plaudert Fabian Scholz, geschäftsführender Gesellschafter der Tourisim GmbH und Inhaber der strategischen Design- und Marketing Agentur ESY, über die Idee hinter Tourisim. Die Gründung, gute und schwierige Zeiten, welche Sachen man anders machen würde und die Vision: ein ehrlicher und ungeschönter Einblick in ein junges Essener Startup.”

[23.09.2019, 16-18 Uhr @ Camp.Essen] – Anmeldung erforderlich: www.camp-essen.de/event/basics-4-business-aus-dem-naehkaestchen-von-der-idee-ueber-die-gruendung-bis-hin-zur-skalierung-von-tourisim-2

 

2. Session with TEV

Euch erwarten Einblicke in die Welt von TEV als einer der größten Wagniskapitalgeber in Deutschland und Stefan Peukert (Masterplan) als erfolgreicher Serien-Gründer aus Bochum.

[23.09.2019, 17-19:30 Uhr @ Tengelmann Ventures] – Anmeldung erforderlich (Passwort: Session_TEV_2019): https://www.eventbrite.de/e/session-with-tev-stefan-peukert-erfolgreicher-serien-grunder-in-nrw-tickets

 

3. Lessons learned

Ein Startup zu gründen bedeutet Fehler zu machen. Viel wichtiger ist es aber aus diesen Fehlern zu lernen. In diesem Vortrag geht es darum euch so viel wie möglich von unseren Fehlern zu zeigen, so dass ihr sie nicht mehr macht und von diesem Erfahrungsaustausch profitiert.

[24.09.2019, 17-20 Uhr @ 9Elements] – Anmeldung erforderlich: www.meetup.com/de-DE/startupweek-RUHR/events/263643674/

 

4. Live-Podcast

In dieser Session auf dem Weltkulturerbe Zollverein könnt ihr live dabei sein, wenn Julian Nöll von pottcast.digital einem absoluten B2B Sales Profi seine Learnings und Erfolgsgeheimnisse entlockt. Unser Interviewgast Ulf Pralle (CEO & Founder von salescloud.berlin) hat bereits zahlreichen Startups bei ihrem Markteintritt und Vertriebsaufbau erfolgreich zum Durchbruch verholfen. Erfahre hier, wie du deinen Vertrieb und Umsatz auf das nächste Level heben kannst.

[24.09.2019, 19-21:30 @ Zeche Zollverein] – Anmeldung erforderlich: www.eventbrite.de/e/live-podcast-zeche-zollverein-wie-kann-ich-als-startup-mein-sales-auf-da-tickets-66161287191

 

5. Gründer-Lunch

Dieses Event veranstalten wir exklusiv für die Gründer aus dem Ruhrgebiet. Hier könnt ihr euch mit großen und bekannten Grown-ups austauschen und Herausforderungen im Gründeralltag diskutieren. Statt nervigen Buzzwords und Berater-Floskeln erwarten euch hier ehrliche Erfahrungsberichte und ein intensiver Austausch mit Gleichgesinnten.

[25.09.2019, 12-14 Uhr @ ruhr:HUB] – Anmeldung erforderlich: https://www.eventbrite.de/e/grunder-lunch-only-founders-real-talk-tickets-67877919685

 

6. Hoodie trifft Hemd

Es fühlt sich oft so an, als kämen Corporates vom Mars und Startups von der Venus. Dabei kann schon ein einfaches Kennenlernen die wunderbarsten Ideen produzieren. Gerade im B2B-Bereich liegen bei der Zusammenarbeit und dem Erfahrungsaustausch zwischen etablierten Unternehmen mit Gründern in Deutschland derzeit die größten geschäftlichen Potenziale.

Bei uns erzählen drei Paare – jeweils ein Corporate und ein Startup – ihre unternehmerische Liebesgeschichte. Was ihnen aneinander gefällt, wie sie zusammen arbeiten und wie auch andere gemeinsam erfolgreich sein können.

[26.09.2019, 18-21 Uhr @ IHK zu Dortmund] 

 

7. Female Founders

Ihr habt schon eine Geschäftsidee, seid bereits in der Umsetzung oder habt schon gegründet? Super! Dann seid ihr genau richtig!

Da wir aus eigener Erfahrung wissen, dass es vor und während der Gründung immer wieder zu Herausforderungen kommt, möchten wir euch hiermit einen Ort bieten, an dem wir gemeinsam daran arbeiten können. Du kannst deine Challenge an der du gerade knackst oder deine Frage an die Gruppe mitbringen und wir erarbeiten anschließend gemeinsam neue Ideen und Lösungsansätze. So bekommst du Input von vielen, anstatt alleine vor dich hinzuwurschteln. Ein wichtiger Erfahrungsaustausch für angehende Gründer.

Im Anschluss kann jede für sich einen Plan für die nächsten Schritte mit Prioritäten festlegen. Falls gewünscht können wir uns in regelmäßigen Abständen wiedertreffen, um an den Herausforderungen weiterzuarbeiten und uns wertvollen Input aus der Gruppe zu holen.

[26.09.2019, 16-18 Uhr @ Impact Hub Ruhr] – Anmeldung er
forderlich: www.eventbrite.de/e/female-founders-herausforderungen-kollaborativ-angehen-tickets-65431101185

 

Du interessierst dich für mehr Angebote? Jetzt auf unserem Eventkalender nach weiteren Events suchen: www.startupweek.ruhr/eventkalender

 

 

 

 

 

Bleib' auf dem Laufenden!

Noch mehr Start-up Trends, Events & News gibt es in unserem monatlichen What’s HUB Newsletter. Das Lifestyle-Format für alle die Start-up können.

Vielen Dank!