Pixel

Auf dem OMR Festival letzte Woche haben wir uns für dich nach den neuesten Trends rund um das Thema Online Marketing umgeschaut. Vor allem das Social Media Management gewinnt heutzutage mit immer mehr Plattformen zunehmend an Wichtigkeit. Wer im digitalen Marketing richtig durchstarten möchte, der muss bei Facebook, Instagram und Co. eine klare Strategie verfolgen. Wichtig ist hierbei, die Kanäle regelmäßig mit Content zu bespielen, mit der Zielgruppe zu interagieren und alle Ergebnisse zu monitoren. Je nach Anzahl der Kanäle kann man hier aber schon einmal leicht den Überblick verlieren. Die Lösung? Social Media Management Tools. Wir haben für dich 4 unterschiedliche Anbieter verglichen und die Ergebnisse zusammengefasst.

 

Das bieten dir die Tools

 

1. Copy & Schedule

Das Herzstück aller Social Media Management Tools ist die Copy & Scheduling Option. Mithilfe der Copy-Funktion kannst du einen Post von (bspw.) Facebook, direkt auf andere Social Media Plattformen kopieren und musst ggfs. nur noch die benutzten Grafiken anpassen. So sparst du eine Menge Zeit, da du den Post nur einmal vorschreiben musst. Mit dem Scheduling kannst du Posts auf deinen Social Media Kanälen planen und automatisch veröffentlichen. So kannst du unabhängig von deinen Terminen immer aktiv sein und deinen Redaktionsplan besser strukturieren.

2. Analyse your performance

Mit der Analytics Option verschaffst du dir einen Überblick über wichtige Kennzahlen. Das Reporting dieser Tools ist oftmals sehr viel ausführlicher, als die Facebook Insights. Dadurch lassen sich besser Trends erkennen, Wachstum messen und du erfährst deutlich mehr über deine Zielgruppe. Diese Daten lassen sich auch (für Kunden/Kollegen) exportieren (je nach Tool mit vorgefertigten Diagrammen & Tabellen).

3. Stay Up-to-Date

Die Monitoring-/Trendwatch-Option ermöglicht es, ausgewählte Gespräche und Themen auf Social Media Kanälen zu verfolgen und rechtzeitig auf Beiträge und Kommentare zu reagieren. Anders als bei Facebook bekommst du hier auch eine Benachrichtigung, wenn dein vordefiniertes „Keyword“ ohne Verlinkung in Beiträgen und sogar auf Blogs/News-Seiten verwendet wird.

4. Manage your Team

Mit der Team Management Option kann sich dein Social Media Team besser organisieren. Lege für unterschiedliche Mitglieder Zugriffsberechtigungen für einzelne Kanäle fest und weise Aufgaben direkt bestimmten Teammitgliedern zu. So werden Verantwortlichkeiten klar verteilt und trotzdem ist das gesamte Team über den Redaktionsplan und die kommenden Themen informiert.

5. All-in-one: Content Marketing & Advertising

Die Advertising Option ermöglicht es dir deine Inhalte direkt auf der Plattform zu boosten und zu bewerben. In Einzelfällen bietet dir das Tool durch Tagging der Werbebeiträge und A/B Testing Funktionen etwas mehr Struktur als der klassische Werbeanzeigenmanager. Wir nutzen diese Option bislang aber noch nicht allzu häufig.

 

 

Anbieter im Vergleich

 

Hootsuite

Image result for hootsuite logo

Ist einer der bekanntesten Anbieter und hat sehr kostenflexible Angebote zur Nutzung der Plattform. Nach einem 30-tägigen Trial kann man bereits für 25€/Monat einen Nutzer und bis zu 10 Social Media Profile freischalten. Ein guter Start für kleine Teams mit wenig Budget. Allerdings ist die Plattform aus unserer Sicht nicht unbedingt übersichtlich.

Funktionen Pro Kontra
·        Publishing/Scheduling

·        Copy-Funktion

·        Analytics

·        Monitoring

·        Team Management

·        Advertising

+       Übersichtlich

+       Gute Usability

+       Viele Funktionen

+       Viele Plattform-anbindungen

–         Keine Analyse von Facebook-Profilen

–         Ab mehreren Nutzern relativ teuer

 

KUKU Image result for kuku io logo

Kuku ist die vermutlich billigste Alternative für alle, die eine Social Media Management Plattform zunächst ausprobieren möchten. Die Anfangspreise schwanken zwischen 7€-16€ für einen User und bis zu 25 Social Media Accounts. Aber auch das Business Paket ist mit 30€ monatlich und 5 Usern das mit Abstand beste Angebot, das wir finden konnten. Natürlich bietet die Plattform funktional nicht annähernd so viel, wie unsere restlichen Vorschläge (es fehlt Reporting, Analytics, etc.) aber bietet eine gute und günstige Alternative zu den hochpreisigen Tools.

Funktionen Pro Kontra
·        Publishing/Scheduling

·        Copying

·        Analytics

 

+       Übersichtlich

+       Intuitiv

+       Unbegrenzte Anzahl an Profilen und Posts

+       Preiswert

–         Kein Teammanagement möglich

–         Vergleichsweise wenig Funktionen

 

Facelift Cloud

Image result for facelift cloud logo

Facelift Cloud haben wir auf dem OMR19 neu entdeckt! Die vielversprechende Software überzeugt mit spannenden Funktionen rund um Monitoring & Analytics. Preislich hält sich der Anbieter leider sehr bedeckt, aber mit den humanen Preiskondition von Hootsuite und Kuku wird es wohl kaum mithalten können. Wir haben selbst eine demo vereinbart und werden zukünftig gerne von unseren Erfahrungen berichten, falls ihr daran Interesse habt?

Funktionen Pro Kontra
·        Publishing/Scheduling

·        Copying

·        Analytics

·        Monitoring

·        Trendwatch

·        Team Management

·        Advertising

·        Benchmarking

+       Übersichtlich

+       Individuelle Anpassbarkeit aufgrund des modularen Aufbaus

+       Viele Funktionen

+       Hohe Sicherheitsstandards

–         Potentiell relativ teuer

 

Falcon.io 

Image result for falcon io logo

 

Dieses Social Media Management Tool benutzten wir seit knapp einem halben Jahr. Es ist leider eins der hochpreisigen Tools (pssscht! Wir haben einen guten Deal erwischt), aber hat dafür auch extrem viel zu bieten. Das Design ist extrem übersichtlich und intuitiv. Wir haben durch den Einsatz von Falcon bereits unzählige Arbeitsstunden gespart und können es mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Hier kommt die Übersicht:

Funktionen Pro Kontra
·        Publishing/Scheduling

·        Copying

·        Analytics

·        Monitoring & Listening

·        Team Management

·        Advertising

·        Audience Management

 

+       Übersichtlich

+       Automatisches Reporting

+       Intuitive Nutzeroberfläche

+       Direkt-Posting auf Instagram

+       Hohe Sicherheitsstandards

–         Relativ teuer

–         Keine Videopostings auf Linkedin

 

Fazit

Es gibt genügend Möglichkeiten auf dem Markt, um das passende Tool für sich zu finden. Wir haben euch vier Anbieter aus verschiedenen Preiskategorien aufgezeigt, um einen groben Überblick über Leistungen & Kosten zu geben. Weiter Anbieter sind z.B. auch Buffer, Sprout Social und Sendible. Überlegt euch genau, wie viel Budget ihr habt und welche Funktionen für euch signifikant sind. Wer zeitlich kein intensives Social Monitoring betreiben kann, der sollte auf ein günstigeres Tool ausweichen und hier ganz klar Kosten sparen. Sprecht uns gerne auch an, wenn ihr Tipps braucht!

Unser Tipp für euch: Die meisten Social Media Management Tools bieten Beratungen, sowie kostenlose Demos an. Bevor du dich für ein Tool entscheidest, solltest du dich mit dem Anbieter in Kontakt setzen, um herauszufinden von welchem Tool du am meisten profitierst.

________________________________________

Ihr wollt direkt die Tipps in die Tat umsetzen oder habt Best-Practices die Ihr mit der ruhr:HUB Community teilen wollt? Dann schaut doch mal in unserer Gruppe Made with POTTential vorbei. Hier trefft ihr auf Gleichgesinnte der Start-up Szene Ruhrgebiet und könnt euch untereinander vernetzen, Fragen stellen, von der Expertise in unserem Netzwerk profitieren, Verstärkung für’s eigene Start-up Team suchen, und und und!

Bleib' auf dem Laufenden!

Noch mehr Start-up Trends, Events & News gibt es in unserem monatlichen What’s HUB Newsletter. Das Lifestyle-Format für alle die Start-up können.

Vielen Dank!