Pixel

Für eine Start-up Gründung reicht es nicht aus, eine gute Idee zu haben oder lediglich Gründungsinteresse zu besitzen. Ob ein Start-up durch die Decke schießt (oder eben nicht), hängt oft davon ab welche Gründungsvoraussetzungen und welches Know-How die Gründer mitbringen.

Eine Möglichkeit dieses Wissen zu sammeln, besteht darin die Beginner-Events der #SUW 2019 zu besuchen, die Dich auf jeden Fall mit einem umfassenden Basiswissen ausstatten!

 

1. Versteh Deinen Entwickler

Wer schon einmal mit einem „Techi“ gesprochen hat, wird schnell gemerkt haben, dass diese oft in einer eigenen Sprache sprechen und einiges an Buzzwords benutzen. Ob bei der Start-up Gründung oder bei der Umsetzung digtaler Projekte, jeder wird früher oder später auf Begriffe wie „AWS“, „FrondEnd/BackEnd“, „Datenbank Cluster“ oder „Framework“ stoßen.

In unserem Workshop „Deutsch – Techi“ – „Techi – Deutsch“ geben wir Dir einen Einblick in die Welt der „Techis“, sodass später für Dich vieles keine Fremdwörter mehr sind.

[24.09.2019, 10-12 Uhr @ Zeche Zollverein] – Anmeldung erforderlich: wildwestdesign.de/workshop-startup-week-ruhr-2019/#tickets

 

 

2. Lessons learned

Eine Start-up Gründung bedeutet Fehler zu machen. Viel wichtiger ist es aber aus diesen Fehlern zu lernen. In diesem Vortrag geht es darum euch so viel wie möglich von unseren Fehlern zu zeigen, so dass ihr sie nicht mehr macht.

[24.09.2019, 17-20 Uhr @ 9Elements] – Anmeldung erforderlich: www.meetup.com/de-DE/startupweek-RUHR/events/263643674/

 

 

3. Fördermittel- & Finanzierungssprechtag

Du bist Gründer und bist auf der Suche nach passenden Finanzierungs- und Fördermittel? Dann ist unser Finanzierungs- und Fördermittelsprechtag wahrscheinlich genau das Richtige für Dich.
Gemeinsam mit Experten der NRW.BANK und der Bürgschaftsbank NRW informiert die IHK Mittleres Ruhrgebiet über Finanzierungshilfen des Bundes und des Landes NRW.

Von der Existenzgründungs- und Technologieförderung bis hin zu Beteiligungsfinanzierung und Bürgschaften – die Bandbreite staatlicher Förderungen ist breit gefächert.
In einem dreißig minütigen Einzelgespräch hast Du die Möglichkeit dich individuell auf dein persönliches Anliegen beraten zu lassen. Der Beratungsservice ist komplett kostenlos.

[25.09.2019, 9-13 Uhr @ Grauzone] – Terminabsprache erforderlich, Kontakt: mikulik@bochum.ihk.de

 

 

4. Zum ersten Mal Chef – Einstellung von Mitarbeitern

Als Arbeitgeber hast du eine Vielzahl von Aufgaben wahrzunehmen. So beurteilst du zum Beispiel bei der Einstellung eines Arbeitnehmers die Versicherungspflicht beziehungsweise -freiheit zu den einzelnen Sozialversicherungszweigen.

Wir bringen Licht ins Dunkel und informieren dich über die sozialversicherungsrechtlichen Eigenschaften der verschiedenen Personengruppen (versicherungspflichtige Arbeitnehmer, Werksstudenten, Minijobber, Praktikanten).

[25.09.2019, 14-16 Uhr @ Impact Hub Ruhr] – Anmeldung erforderlich: www.eventbrite.de/o/techniker-krankenkasse-25092632435

 

 

5. Von der Marktidee zur Unternehmensmarke

Bei der Start-up Gründung fehlt häufig noch eine richtige Orientierung. Das richtige Vorgehen und die Reihenfolge der Wachstumsschritte bestimmen jedoch den Erfolg von Anfang an. Dabei entscheidet oft nicht die Marktidee allein, sondern die Positionierung des Unternehmens. Kernwerte, Positionierung, Vision und Zielgruppenbotschaften eines Unternehmens müssen definiert werden.

Das Seminar bietet einen praxiserprobten Leitfaden, wie sich Unternehmen in Entstehungsprozessen erfolgreich und effizient als Marke positionieren und etablieren können.

[26.09.2019, 13-17 Uhr @ IGZ Innovationszentrum] – Anmeldung erforderlich; Kontakt: startercenter@wfg-herne.de

 

 

6. Design Thinking Workshop

Design Thinking unterstützt sowohl die Ideenentwicklung für neue Produkte und Dienstleistungen als auch die Lösung komplexer Probleme in Unternehmen. Die magische Fragestellung im lautet: „Was braucht der Kunde/Mitarbeiter wirklich?“ und „Wie kann ich kostengünstig herausfinden, ob meine Lösung ein echtes Potenzial hat?“

Bei der Session im ruhr:HUB treffen Interessierte zum gemeinsamen Austausch und Lernen aufeinander. In dieser Mitmach-Veranstaltung geht es um aktives Ausprobieren von Design Thinking-Methoden und positiven Feedback-Erlebnissen.

[27.09.2019, 10-13 Uhr @ ruhr:HUB] – Anmeldung erforderlich: www.eventbrite.de/e/design-thinking-praktischer-einfuhrungsworkshop-tickets-64499018300
[27.09.2019, 14-17 Uhr @ ruhr:HUB] – Anmeldung erforderlich: www.eventbrite.de/e/design-thinking-praktischer-einfuhrungsworkshop-tickets-64499205861

 

 

7. Finanzplanung für Start-up Gründung

Die Idee für ein Geschäftsmodell steht und die Start-up Gründung ist in vollem Gange? Nun muss diese Idee jedoch noch mit belastbaren Zahlen für die Finanzplanung versehen werden. Denn eine zuverlässige Einschätzung des zukünftigen Erfolgs ist von großer Bedeutung, sowohl für externe Investoren als auch für die Gründer selbst. Woher bekommen wir die nötigen Informationen? Welche Gewinne können wir erwarten? Mit welchen Kosten müssen wir rechnen?

In diesem Workshop lernst du, wie du mit diesen Problemen umgehen kannst. Von der Produktpolitik über Marktrecherchen bis zu einer soliden Planung von Annahmen für Erfolgsrechnungen in verschiedenen Szenarios: Anhand von Fallbeispielen sollen wichtige Anhaltspunkte präsentiert und diskutiert werden, um den Erfolg deiner Geschäftsidee zuverlässig einzuschätzen.

[27.09.2019, 16-18:30 Uhr @ Camp.Essen] – Anmeldung erforderlich: camp-essen.de/event/finanzplanung-fuer-gruender-wie-packe-ich-meine-idee-in-zahlen/

 

TIPP: Die ganze Woche über wird ab 10:00h eine Sprechstunde vom Gründer-Support angeboten (Gründer Support Ruhr in der Semperstraße 51, Essen), bei der sich Gründungs-Interessierte informieren oder konstruktives Feedback zu ihrer Idee einholen können. Aber Achtung: Hier muss im Vorfeld ein Termin vereinbart werden!

Du interessierst dich für mehr Angebote? Jetzt auf unserem Eventkalender nach weiteren Events suchen: www.startupweek.ruhr/eventkalender

 

 

 

Bleib' auf dem Laufenden!

Noch mehr Start-up Trends, Events & News gibt es in unserem monatlichen What’s HUB Newsletter. Das Lifestyle-Format für alle die Start-up können.

Vielen Dank!