Gemeinsam mit euch wollen wir das Start-up-Ökosystem im Ruhrgebiet weiter stärken und die Community etablieren. Unter Events findet ihr immer die aktuellen Termine. Kommt gerne einfach mal vorbei, oder meldet euch bei Rückfragen jederzeit bei uns unter info@hub.ruhr, wir helfen euch gerne weiter.

Startup Breakfast

An jedem dritten Freitag im Monat, immer nach den Startup-Nights, findet das kostenlose Startup-Breakfast im ruhr:HUB statt. Dieses bietet den Start-ups und der Community die Möglichkeit zu einem intensiven Austausch in lockerer Atmosphäre und den unmittelbaren Zugang zu Alexander Hüsing dem Gründer und Chefredakteur von deutsche-startups.de.

Meetups

Diese ungezwungenen, jedoch thematisch klar definierten, Zusammenkünfte in kleineren Gruppen bieten die Möglichkeit des fachlichen Austausches und die zielgerichtete Erweiterung des persönlichen Netzwerks. Diese Meetups werden zu wechselnden, aktuellen Themen durch den ruhr:HUB initiiert.

Startup-Nights

Die Startup-Nights sind eine monatlich stattfindende Veranstaltungsreihe.
An jedem 3. Donnerstag im Monat treffen wir uns ab 17:30 Uhr abwechselnd in Essen und Dortmund, um in entspannter Atmosphäre zusammenzukommen, spannende Vorträge zu hören und sich miteinander auszutauschen und zu vernetzen. Weitere Infos gibt es hier.

startupweek:RUHR

Die startupweek:RUHR ist eine vollkommen dezentrale Eventreihe in der kompletten Region und ermöglicht unzähligen Partnern erstmalig Start-up-Events auszurichten. Jeder Unterstützer der Start-up-Szene kann sich vollkommen unabhängig und selbstständig einbringen – egal ob mit einer Führung durch die Räumlichkeit und einem Impulsvortrag, einem Workshop zu einem spannenden Start-up-Thema oder einem Pitch-Contest. Alle Veranstaltungen finden gebündelt in der letzten Septemberwoche unter der Dachmarke startupweek:RUHR statt.

Experience Days

Die Experience Days sind qualitativ hochwertig besetzte Veranstaltungen zu jeweils einem digitalen Thema. Neben erfahrenen Experten aus diversen Unternehmen, werden ausgewählte Start-ups eingebunden, die ihre Lösung präsentieren. Die Veranstaltung richtet sich an die Mitarbeiter der hiesigen Konzerne und Mittelständler und soll Knowhow vermitteln, Startups die Verknüpfung zu potenziellen Kunden ermöglichen und den Austausch der Fachleute aus den unterschiedlichen Unternehmen untereinander initiieren.