Pixel

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gründen unter 35 – Eine Alternative zum Angestelltenverhältnis

Juni 12 @ 17:30 - 19:00

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) möchte Frauen ermutigen, ihre Fähigkeiten, Talente und Qualifikationen für die Umsetzung ihrer Geschäftsideen und den Aufbau erfolgreicher Unternehmen einzusetzen. Deshalb hat das BMWi bereits im Oktober 2014 die Initiative „FRAUEN unternehmen“ ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, Frauen zur beruflichen Selbständigkeit zu ermutigen und Mädchen für das Berufsbild „Unternehmerin“ zu begeistern. Für „FRAUEN unternehmen“ wurden über 160 erfolgreiche Unternehmerinnen als Rollenvorbilder gewonnen. Die „Vorbild-Unternehmerinnen“ stammen aus dem gesamten Bundesgebiet.

Für viele Frauen stellt sich die Frage „Kann ich das?“ und häufig überwiegen die Ängste und Sorgen, dass die Antwort „nein“ sein könnte, sodass eine mögliche Selbständigkeit nicht weiterverfolgt wird.

Um diese Ängste zu verringern, lädt die Initiative „FRAUEN unternehmen“ alle interessierten Frauen zum Austausch mit Unternehmerinnen zu wechselnden Themen ein.

Die nächste Veranstaltung steht unter dem Thema “Gründen unter 35 – Eine Alternative zum Angestelltenverhältnis“.

Für viele junge Frauen ist es selbstverständlich, nach der Ausbildung oder dem Studium in einem Angestelltenverhältnis zu arbeiten. Ein Großteil beschäftig sich nie oder erst sehr spät mit der Möglichkeit der Selbstständigkeit, obwohl diese auch für junge Frauen oft eine gute Alternative darstellen kann.

Beispiele hierfür sind die Vorbild-Unternehmerinnen Melanie Goldhagen und Nadja Kothe, die im Rahmen der Veranstaltung berichten, was sie dazu bewogen hat noch vor ihrem 35. Geburtstag ihr Unternehmen zu gründen und warum ein Anstellungsverhältnis für sie nicht mehr in Frage kommt.

Im Anschluss an die Inputs steht genug Zeit für Diskussionen und einen gemeinsamen Austausch zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Anmeldung und weitere Informationen:
Geschäftsstelle „FRAUEN unternehmen“

Telefon: 0231 556 976-0

Mail: info@frauen-unternehmen-initiative.de

www.frauen-unternehmen-initiative.de
http://www.frauen-unternehmen-initiative.de

Veranstaltungsort

prospektiv GmbH
Kleppingstr. 20
Dortmund, 44135
+ Google Karte

Bleib' auf dem Laufenden!

Noch mehr Start-up Trends, Events & News gibt es in unserem monatlichen What’s HUB Newsletter. Das Lifestyle-Format für alle die Start-up können.

Vielen Dank!